Ab sofort auch Ratenzahlung möglich
30 Tage Umtauschgarantie*
Kostenlose Hotline 0441 48 58 369

Was uns im Büro plagt …

Fragt man Arbeitnehmer in Deutschland nach typischen Beschwerden, unter denen sie leiden, klagen rund zwei Drittel über Verspannungen im Nacken sowie Rückenschmerzen. Die Techniker Krankenkasse berichtete 2014, dass Rückenschmerzen für rund 40 Millionen Fehltage im Jahr verantwortlich sind. Und laut der Barmer GEK steigt die Zahl der Patienten, die wegen dieses Leidens eine Klinik aufsuchen, stetig. 2013 gingen 415.000 Krankenhausaufenthalte auf Schmerzen im unteren Rücken zurück, so die Kasse.

Rückenschmerzen können plötzlich auftreten und von allein wieder verschwinden oder chronisch werden. Ärzte und Sportwissenschaftler betonen, wie wichtig es ist, dem Rückenschmerz durch Bewegung vorzubeugen und entgegenzuwirken. Wer viel im Sitzen arbeitet, tut seinem Rücken dabei nichts Gutes. Experten plädieren deshalb für höhenverstellbare Tische, bewegte Pausen und andere kleine Maßnahmen, etwa Konferenzen im Stehen.

Gemeinsam mit der Flussläufer GbR haben wir uns zum Ziel gesetzt, hier gezielt einzuhaken und Lösungen zu schaffen!

© Angelika Röske

Mehr Informationen unter www.flussläufer-oldenburg.de

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.